Komet Ison - Ein Jahrhundert-Komet?
Ihr Begleitbuch zum Kometen
Komet ISON
© Kometen.info 2012-2013
Komet Ison - Ein Jahrhundert-Komet?
140 Seiten, EUR 8.90

Helle Kometen der Vergangenheit

HELLE UND BEDEUTENDE KOMETEN DER GESCHICHTE (AUSWAHL)

JAHRKOMET (Link)HELLIGKEITANMERKUNGEN
   -44 Komet Caesar (C/-43 K1)-3.0 mag ?Wurde als Zeichen für die Aufnahme Julius Caesars unter die Götter interpretiert
  8371P/Halley-4.0 magExtreme Erdnähe, Schweiflänge etwa 120
10661P/Halley-5.0 mag ?Auf dem Teppich von Bayeux dargestellt; evt. extremer Helligkeitsausbruch
1106Großer Komet (X/1106 C1)-10.0 mag ?Sungrazer, zerbrach nach Sonnenpassage, evt. Vorläufer von C/1843 D1
1264Großer Komet (C/1264 N1)0.0 magSchweif erreichte 100 Länge
1402Großer Komet (C/1402 D1)-5.0 magWar angeblich 1 Woche lang am Tageshimmel sichtbar
14561P/Halley0.0 magBeginn der wissenschaftlichen Kometen-Beobachtung in Europa
1472Großer Komet (C/1471 Y1)-4.0 magErster Versuch der Parallaxen-Bestimmung eines Kometen durch Regiomontanus
15311P/Halley1.0 magApian zeigt, dass Kometenschweife immer von der Sonne weggerichtet sind
1577Großer Komet (C/1577 V1)-4.0 magVon Tycho Brahe beobachtet, der zeigen konnte, dass Kometen viel weiter entfernt sind als der Mond
1618Großer Komet (C/1618 W1)-4.0 mag ?Versuch einer Bahnbestimmung durch Kepler
1680Kirch (C/1680 V1)-10.0 magSungrazer, enorme Helligkeit, bis dahin best beobachteter Komet der Geschichte
16821P/Halley1.0 magHalley berechnet die elliptische Umlaufbahn "seines" Kometen
1744Klinkenberg (C/1743 X1)-7.0 magStark Schweif mit zahlreichen Striae, am Taghimmel sichtbar
1769Messier (C/1769 P1)0.0 magExtrem langer (bis 90) Gasschweif.
1811Flaugergues (C/1811 F1)0.0 magWar 9 Monate mit bloßem Auge sichtbar
1843Tageslichtkomet (C/1843 D1)-11.0 magSungrazer, am Taghimmel sichtbar, Schweif war 300 Mil. Kilometer lang
1858Donati (C/1858 L1)0.0 magImposanter, gekrümmter Schweif; erster Komet, der fotografiert wurde
1861Tebbutt (C/1861 J1)-5.0 magKam der Erde sehr nah, eindrucksvollste Kometenerscheinung der letzten 1000 Jahre
1882Septemberkomet (C/1882 R1)-12.5 magSungrazer, zerbrach nach Sonnenpassage in mehrere Teile, mehrere Tage am Taghimmel
1910Januarkomet (C/1910 A1)-6.0 magAm Taghimmel sichtbar, wesentlich heller als Komet Halley wenige Monate später
19101P/Halley1.0 magDie Erde ging durch den Schweif des Kometen, deshalb Weltuntergangshysterie
1927Skjellerup-Maristany (C/1927 X1)-9.0 mag ?Am Taghimmel weltweit sichtbar, sonst nur auf der Südhalbkugel
1948Finsterniskomet (C/1948 V1)-5.0 mag ?Während der Totalen Sonnenfinsternis vom 01.11.1948 in Kenia entdeckt; danach auf der Südhalbkugel am Nachthimmel
1957 Arend-Roland (C/1956 R1)-0.5 magEntwickelte ausgeprägten Gegenschweif
1957 Mrkos (C/1957 P1)1.0 magGas- und Staubschweif deutlich getrennt
1962Seki-Lines (C/1962 C1)0.0 magNur wenige Tage wirklich eindrucksvoll
1965Ikeya-Seki (C/1965 S1)-10.0 magSungrazer, am Taghimmel sichtbar, zerbrach nach Sonnenpassage in 6 Teile
1970Bennett (C/1969 Y1)0.0 magEntwickelte 10 Millionen Kilometer durchmessende Wasserstoffhülle
1970White-Ortiz-Bolleli (C/1970 K1)1.0 magSungrazer, mit bloßem Auge entdeckt, nur wenige Tage hell
1974Kohoutek (C/1973 E1)-3.0 magNur wenige Tage um das Perihel wirklich hell
1976West (C/1975 V1)-3.0 magAm Morgenhimmel, wenig beachtet, zerbrach nach Sonnenpassage in 4 Teile
1983IRAS-Araki-Alcock (C/1983 H1)1.7 magExtreme Erdnähe, wanderte in wenigen Tagen über fast den gesamten Himmel
19861P/Halley2.4 magErste Erkundung eines Kometen durch Raumsonden
1996Hyakutake (C/1996 B2)0.0 magGroße Erdnähe; Gasschweif war bis zu 500 Mil. Kilometer lang
1997Hale-Bopp (C/1995 O1)-0.8 mag18 Monate mit bloßem Auge sichtbar, meist beachteter Komet der Geschichte
2007McNaught (C/2006 P1)-5.5 magAm Taghimmel sichtbar, imposanter Staubschweif nach Sonnenpassage
200717P/Holmes2.4 magGrößter je beobachteter Helligkeitsausbruch eines Kometen
2011Lovejoy (C/2011 W3)-4.0 magSungrazer, Kern löste sich nach Sonnenpassage komplett auf
2013Panstarrs (C/2011 L4)1.0 magBreitgefächerter Staubschweif mit deutlichen Synchronen
Komet Flaugergues
Komet Flaugergues (C/1811 F1) war zwar nicht der hellste Komet des 19. Jahrhunderts,
konnte aber ungewöhnlich lange mit bloßem Auge beobachtet werden.
In Tolstois "Krieg und Frieden" wurde ihm ein literarisches Denkmal gesetzt.